Kreative Küche (Rezepte) · 28. Oktober 2019
Der Herbst hält Einzug. Er ist da! Obwohl die Temperaturen für diese Jahreszeit sehr mild sind, kann man sehen, wie sich die Gewänder der Bäume in den leuchtendsten Farben verwandeln. Die Blätter fallen zu Boden und das prächtige Farbenspiel scheint schon fast wie ein zauberhaftes Schauspiel. Bevor die Natur endgültig in die verdiente Ruhe zurückkehrt, nutze ich die Zeit, um meine Vorratskammer für den Winter zu füllen. So wie es die kleinen, starken Ameisen es den ganzen Frühling...
Nahrung für die Seele · 11. September 2019
Die Rosen blühen in ihrer vollsten Pracht, die zweite Kräuter Ernte kann beginnen, die Hirsche im Wald beginnen röhrend die Brunft, ja denn die Zeit ist gekommen in der die Rothirsch Männchen um die Herrschaft im Rudel kämpfen. Es ist die Zeit, in der die Natur nochmals einen Zapfen zulegt, bevor Sie langsam zu ruhen beginnt. Eine magische Zeit - der Spätsommer. Ich liebe diese Zeit. Der Sommer verliert allmählich seine Kraft, und der Übergang zu herbstlicher Reife ist unübersehbar....

Kreative Küche (Rezepte) · 12. August 2019
Die Zeit vergeht wie im Fluge. Unglaublich! Vor lauter Projekte und ebenfalls interessante Blogeinträge, denen ich mich in letzter Zeit widmen durfte, ist doch glatt das Rezept meiner monochromen Cupcakes, an weisser und dunkler Schokolade, fast untergegangen. Aber eben, nur FAST. Es war in meinem Hinterkopf fest verankert und ich hätte es nie vergessen können. Nur die Zeit ist eben manchmal etwas knapp, bzw. es kommt immer wieder was dazwischen, was man ja auch noch gerne tun möchte. Man...
Kreative Küche (Rezepte) · 11. August 2019
Es ist wieder soweit! Erdbeeren und Aprikosen haben wieder Hochsaison. Die Beste Zeit, um aus diesen leckeren, süssen Früchten Selbstgemachtes zu zaubern. Dieses Jahr möchte ich unbedingt wieder ein kleiner Vorrat an Erdbeer-Aprikosen Konfitüre für den Herbst und Winter haben. Mir ist die Herkunft der Früchte, die ich für die "Confi" (so nennen wir Konfitüre in der Schweiz) verwende, sehr wichtig. Ländliches Wohnen zahlt sich aus, denn gleich in meiner Nähe, habe ich die Möglichkeit...

Do it yourself (DIY) · 15. Juli 2019
Für den Kranz brauchst Du: Rosmarinzweige frisch Weizenhalme getrocknet oder frisch verschieden Gräser nach belieben getrocknet oder frisch, die du in der Natur findest Kornblumen besser frisch, ich habe jedoch getrocknete verwendet. getrockneter oder frischer Schleierkraut (Weiss) Draht ca. 1,5 mm Durchmesser (Silber) Wickeldraht (Silber) Drahtschneider Schere Chiffonband Weiss 2,5 cm Chiffonband Weiss 7 mm
Kreative Küche (Rezepte) · 20. Mai 2019
Zu Besuch bei Grossmama. Diese Düfte, die man aus Ihrer Küche bis nach draussen riechen konnte. Kein Koch kann mit Nonnas Küche mithalten. Übrigens mein Grosspapa war ein genau so begabter Koch. Dies musste ich einfach noch erwähnen.

Auf Entdeckungsreisen · 10. März 2019
Lavendelduft – Rosenzauber & Wunderschöne filigrane Details
Kreative Küche (Rezepte) · 27. Januar 2019
Mein erstes freies Wochenende seit Monate, in dem ich mich wieder vollkommen meiner Kreativität widmen darf. Was für ein tolles Gefühl. Während dem Marketing & Kommunikation Lehrgang, war meine zur Verfügung stehenden Zeit vollkommen dem Studium gewidmet. An Freiraum für Kreativität war nicht zu denken. Ob ich es vermisst habe? Ja, und wie! Jedoch blicke ich auf lehrreiche Monate zurück. In der Tat hat mir diese Weiterbildung sehr gut getan. Nicht nur durch das Lernen neuer...

Kreative Küche (Rezepte) · 26. Dezember 2018
Familie und Schokolade machen glücklich. Ich freue mich so sehr. Meine Familie aus Italien, ( Mamma Angela, Papá und meine jüngste Schwester Verdiana ), ist in der Schweiz zu besuch. So durften wir den Heiligabend bei meiner Schwester Lara wiedermal vereint geniessen. Sonntag vor Heiligabend durfte ich Verdiana und mein Papá nach einiger Zeit endlich wiedersehen. Die Vorfreude sie bei mir zu Hause zu empfangen und wiederzusehen hat mich gleich in Backlaune versetzt. :-) Verdiana lebt seit...
Dekorationsideen · 16. September 2018
Mein Herz geht auf. Ich liebe die Natur. Flora & Fauna. Der Garten, der meine Wohnung schmückt ist klein. Die Kunst besteht darin, aus dem was man hat etwas Schönes zu kreieren. Ich habe die Gartenarbeit für mich entdeckt. Es ist Meditation. Die Verbindung zur Natur, die sich dabei einstellt, fühlt sich gut an. Ich lasse dabei los und fühle mich frei. Zwischendurch mal einfach eine Pause einlegen, Barfuss über die Wiese gehen und mit allen Sinnen diese Frische und das Kühle...

Mehr anzeigen